Fandom

Terminator

Jason Clarke

274Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Jason Clarke (* 17. Juli 1969 in Winton) ist ein australischer Schauspieler.

Er spielte John Connor und den T-3000 in dem Film Terminator: Genisys.

Leben Bearbeiten

Clarke, dessen Vater als Schafscherer arbeitete, wuchs in seinem Geburtsort Winton im Westen des australischen Bundesstaates Queensland auf.[1]

Größere Bekanntheit erlangte er 2006 bis 2008 durch seine Rolle in der Fernsehserie Brotherhood. 2009 übernahm er in Michael Manns Film Public Enemies die Rolle des Gangsters Red Hamilton. 2012 war er in den Filmen Lawless – Die Gesetzlosen und Zero Dark Thirty zu sehen. 2013 spielte er in Der große Gatsby an der Seite von Leonardo DiCaprio. Im gleichen Jahr trat er neben Channing Tatum und Jamie Foxx im Film White House Down auf.

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Jason Clarke: Chicago's Finest bei tvguide.com, abgerufen am 9. Dezember 2012

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki