FANDOM


Max ist der Schäferhund von Sarah und John Connor.

Auftritte Bearbeiten

Terminator Film Bearbeiten

Da Hunde anschlagen, wenn sie einen Infiltrator bemerken, haben Sarah Connor und Kyle Reese sich Max kurz nach ihrer ersten Begegnung mit einem Terminator Max als Haustier zugelegt. Max ist im Jeep auf Sarah Connors Foto zu sehen. Kyle Reese hat dieses Foto in der Zukunft von John Connor bekommen. Das Foto wird am Ende des Films von einem mexikanischem Jungen aufgenommen und an Sarah verkauft.

Terminator 2 – Tag der Abrechnung Film Bearbeiten

John Connor ruft mit dem T-800 bei seinen Pflegeeltern an, um zu überprüfen, ob sie wohlauf sind. Sie wurden jedoch bereits vom T-1000 getötet, welcher ans Telefon geht. John hört das Hundegebell von Max im Hintergrund und findet es seltsam. Der T-800 ergreift darauf den Hörer, immitiert Johns stimme und fragt: „Was ist mit Wolfie [gesprochen Wulfie] los, ich kann im bellen hören?“. Der T-1000 entgegenet, dass es dem Hund blendent geht. Daran erkennen beide, dass der T-1000 am Hörer ist und legen sofort auf. Der T-800 entgegnet John: „Deine Pflegeeltern sind tot“.

In der Special Edition wird gezeigt, wie der T-1000 nach dem Telefongespräch in den Zwinger geht und Max tötet. Er erkennt am Halsband, dass der vorgebliche Wolfie in Wirklichkeit Max heißt und durchschaut die Finte, die ihn auffliegen ließ.

Trivia Bearbeiten

  • James Cameron hatte selbst einen Schäferhund namens „Wolfie“.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki