FANDOM


Terminatoren werden Missionen als Aufgaben zugeteilt um ihren Handlungsspielraum festzulegen.

Typische Missionen sind die Terminierung oder der Schutz von Subjekten. Einige Terminatoren wurden ausgesandt um auf bestimmte Ziele hinzuarbeiten z.B. um sicherzustellen, dass Skynet gebaut wird[1].

Terminatoren, können ihre Vorgehensweise die Mission zu erfüllen gemäß ihrer Missionsparameter frei wählen. Sie können beispielsweise Gewalt nutzen oder diskreter vorgehen, um an ihr Ziel zu gelangen. Beispielsweise tötet der Terminator Cromartie den FBI-Agenten James Ellison nicht, damit dieser ihn zu John Connor führen kann.[2]

Im Comic Terminator - Die Erlösung: Die letzte Schlacht werden drei Terminatoren mit der selben Mission in die Vergangenheit geschickt. Alle drei kommunizieren über ein Funknetz miteinander und legen ihre Vorgehensweise über Vorschläge und Abstimmungen fest. Als ihre Mission erfüllt wurde, gehen sie ins Meer und schalten sich ab.

Einige Terminatoren können sich nicht selbst terminieren[3], solange die Selbstterminierung keinen Missionserfolg verspricht.[4]

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. T-3000 im Film Terminator: Genisys
  2. Terminator: The Sarah Connor Chronicles Tv-Serie, Episode Der Todesbote
  3. Terminator 2 – Tag der Abrechnung Film: Der T-800 kann sich nicht selbst in den Stahl hinablassen.
  4. Terminator 3 – Rebellion der Maschinen Film: Der T-850 benutzt seine Brennstoffzelle um die T-X zu terminieren.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki