FANDOM


Die Skynet-Zentrale ist eine Einrichtung, in dem Skynet seine Netzwerkstruktur zentralisiert oder die eine kritische Infrastruktur für Skynet darstellt. Man kann vermuten, dass sich in dieser Einrichtung der Zentralkern von Skynet befindet. Sollte es gelingen diese Zentrale zu zerstören mag dies das Ende von Skynet und dadurch das Ende des Krieg gegen die Maschinen bedeuten.

In Terminator 3 – Rebellion der Maschinen wird Skynet nicht als zentralisiertes Netzwerk dargestellt, sondern ist ein dezentraler, globaler Netzwerkverbund aus mehreren Computern. Demnach ist eine Skynet-Zentrale dort lediglich ein wichtiger Knotenpunkt im Netzwerk oder eine wichtige Terminator-Fabrik.

VorkommenBearbeiten

Terminator Film Bearbeiten

Kyle Reese erzählt, dass der Widerstand kurz davor war Skynet zu besiegen, dies lässt vermutzen, dass Skynets letzter Rückzugspunkt (den man als Skynet-Zentrale begreifen kann) angegriffen wurde.

Filmskript Bearbeiten

Laut Filmskript wird der Zentralkern von der Colorado-Division des Widerstands zerstört. Daraufhin stellen alle Terminatoren ihre Funktion ein.

T2 3-D: Battle Across Time' Film Bearbeiten

Hier zerstören John Connor und der T-800 den Zentralkern von Skynet in der Zentrale, die vom T-1000000 bewacht wird.

Terminator: Die Erlösung Film Bearbeiten

Hier dingt John Connor in eine Skynet-Zentrale ein, in welcher auch die hier neuen T-800 konstruiert werden. Es gelingt ihm die Zentrale zu zerstören. Skynet scheint dadurch jedoch nicht vernichtet zu werden, da es zu gut vernetzt ist und Ausweichmöglichkeiten zu haben scheint.

Terminator: Genisys Film Bearbeiten

John Connor überfällt mit Kyle Reese und seinem Team ein Skynet-Gefangenenlager. In diesem vermutet John, dass Skynet dort neue Technologie entwickelt. Die Colorado-Einheit des Widerstands führt parallel zu Connors Angriff den Hauptschlag gegen Skynets Truppen durch. Der Angriff ist erfolgreich, Skynets Terminatoren werden deaktiviert. John und sein Team finden danach eine Zeitmaschine im inneren des Lagers.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki