FANDOM


Disambig-dark.svg Dieser Artikel behandelt die künstliche Intelligenz namens Genisys welche im Film Terminator: Genisys auftauchte, für weitere Bedeutungen siehe Begriffsklärung.
Genisys

Genisys ist ein von Cyberdyne Systems entwickeltes Betriebssystem, welches sich in private, öffentliche und Militärnetzwerke verbindet, sobald es aktiviert wird. Entwicklungsleiter ist Daniel Dyson. Dieser entwickelt mit der Unterstützung des von Skynet korumpierten John Connor – welcher den benötigten Sourcecode liefert – das Genisys-Programm.

Neben Genisys sind Beide an der Entwicklung von mimetischer Polylegierung und einer Zeitmaschine beteiligt. Genisys sollte 2017 online gehen, danach wird es später offiziell zu Skynet.

Siehe auch Bearbeiten

  • T-5000, eine Verkörperung von Skynet, welcher durch Assimilierung von John Connor und Umformung in den T-3000 das Genisys-Projekt hervorgebracht hat.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki